23 Jun

Share online was droht downloaden

Tricky Cyber-Kriminelle nutzen soziale Netzwerke, um ihre Sache zu unterstützen. Einige machen gefälschte Online-Persönlichkeiten oder Duplikate von gehackten Konten und senden Freundschaftsanfragen. Wenn Sie akzeptieren, wird alles, was Sie posten, für den Hacker sichtbar, auch wenn Ihr Konto auf “Privat” festgelegt ist. Dies ist besonders nachteilig, wenn Sie persönliche Informationen in sozialen Medien teilen. Wie Sie sicher bleiben: Ihre beste Wette ist es, mit bekannten Online-Händlern zu bleiben. Wenn Sie Waren von einer kleinen Website kaufen, stellen Sie sicher, dass sie eine seriöse, sichere Zahlungsmethode wie PayPal® verwendet. Auch hier können Sie feststellen, ob die Zahlungsseite sicher ist, indem Sie in der URL nach dem Vorhängeschlosssymbol oder “https” suchen. Um die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen zu gewährleisten, da sie während des AUSBRUCHs von COVID-19 mehr Zeit online verbringen, ist die App “Safer Schools” jetzt in Nordirland verfügbar. Wie in allen Online-Umgebungen, wenn Ihr Kind einen Freund online macht und sie treffen möchte, sollten Sie immer mit ihnen gehen.

Nehmen Sie diese Aktionen vor dem Surfen oder Einkaufen für Produkte und Dienstleistungen online: Als der Cambridge Analytica Skandal Schlagzeilen machte, begannen die Menschen, mehr darauf aufmerksam zu machen, wie zerbrechlich ihre Online-Privatsphäre ist. Besondere Anstrengungen sind erforderlich, um die Datenschutzeinstellungen einer Social-Media-Website zu navigieren, um den Zugriff eines Unternehmens auf Ihre persönlichen Daten zu reduzieren. Es sind nicht nur Werbetreibende und Datenfirmen, die um Ihre Informationen wetteifern; Identitätsdiebe und Cyberkriminelle wollen auch Zugriff auf Ihre Daten oder wollen es im dunklen Web zu verkaufen. Wenn Sie glauben, opfert zu haben, dass Internetbetrug oder Cyberkriminalität vorliegt, melden Sie dies dem Internet Crime Complaint Center (IC3). Oder Sie können das Online-Tipps-Formular des FBI verwenden. Es ist sehr häufig, dass Menschen dies tun, wenn sie Message Boards und Social-Networking-Sites verwenden. Sie können herausfinden, was eines dieser Akronyme bedeutet, indem Sie online nach ihnen suchen. Leiten Sie Phishing-E-Mails an spam@uce.gov oder reichen Sie eine Beschwerde bei der Federal Trade Commission (FTC) ein. Achten Sie darauf, den vollständigen E-Mail-Header der betrügerischen Nachricht einzuschließen. Erfahren Sie, wie Sie online nach dem Namen Ihres E-Mail-Dienstes und den Wörtern “vollständiger E-Mail-Header” suchen.

Sobald Benutzer dem Netzwerk beigetreten sind, können sie miteinander kommunizieren und Dinge wie Musik, Fotos und Filme teilen. Die Seiten sind eine lustige Möglichkeit für Ihr Kind, mit ihren Freunden, Familie und Gleichaltrigen in Verbindung zu bleiben.